Verschoben auf 2021! Tibet Abenteuer Kajak
Olaf Obsommer
Olaf Obsommer Adventure

Verschoben auf 2021! Tibet Abenteuer Kajak

Olaf Obsommer
Olaf Obsommer Adventure

Verschoben auf 2021! Tibet Abenteuer Kajak

03. September 2020
Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Moll GmbH & Co. KG
Am Seestern 3
40547 Düsseldorf

Der Eintritt ist kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Diese Veranstaltung wird auf das Frühjahr 2021 verschoben!

Tibet Filmvortrag – Abenteuer Kajak von Olaf Obsommer 

Tibet – MISSION IMPOSSIBLE

Olaf Obsommer ist ein begnadeter Kajaker und Filmemacher. Von seinen weltweiten Paddelabenteuern, meist fernab der Zivilisation, bringt er preisgekrönte Expeditionsfilme mit. Als einziger professioneller Filmemacher der Kajakszene ist er mit den Paddlern der Weltspitzenklasse unterwegs.
Mit seinen legendären Filmvorträgen begeistert er außer Paddlern jeden Naturliebhaber und alle die gerne reisen zugleich. Seine grandiosen Aufnahmen zeigen weit mehr als Faszination und Extreme des Kanusports. So stehen die Menschen und Kulturen der bereisten Länder ebenso im Mittelpunkt seiner Berichte.
Eine besondere Note verleiht Obsommer seinen Filmvorträgen indem er dem Publikum live berichtet und die Tonspur seiner Filme den Momentaufnahmen während den Expeditionen überlässt.
Das Ziel des neunköpfigen Teams um Filmemacher und Kajaklegende Olaf Obsommer war ambitioniert: die Wildflüsse auf dem Dach der Welt zur Monsunzeit zu erkunden.
Mit an Bord des Dream-Teams war die Extremkajak-Weltmeisterin und Vizeweltmeisterin im Kanuslalom, Nouria Newman aus Frankreich, sowie der Deutsche Adrian Mattern und Bren Orton aus England – beide zählen zu den zurzeit besten Wildwasser-Paddlern der Welt. Auch Altstar Jochen Lettmann (Bronzemedaillengewinner Olympische Spiele 1992) trug zur Stärke und Vielseitigkeit des Teams bei. Komplettiert wurde die Expedition durch die Youngsters Andi Brunner aus Österreich und die beiden Italiener Giordino Farina und Matthias Deutsch. Der erfahrene Expeditionsleiter Thilo Wietzke, ebenfalls aus Deutschland, lenkte geschickt die Fäden hinter den Kulissen und im Wildwasser.
Im touristisch kaum erschlossen Osten Tibets wurde die Gruppe der neun Gefährten immer wieder ausgebremst. Sei es durch schlechte Straßenzustände, Muren und Erdrutsche oder durch die Willkür der chinesischen Polizei. Doch allen Widrigkeiten zum Trotz gelang es den Extremsportlern immer wieder, mächtige und spektakuläre Stromschnellen im XXL-Format mit ihren Kajaks zu bezwingen.
Das Programm von Olaf Obsommer ist vielseitig, unterhaltsam und fasziniert alle Zuschauer – egal ob selbst paddelverrückt oder einfach nur reisebegeistert.  Beim Filmvortrag wird Olaf aus dem Nähkästchen plaudern und – immer mit einem Augenzwinkern – von den vollbrachten Heldentaten berichten.
E.O.F.T, inspired content:

No Casting, No Actors, No Make-Up. Seit ewigen Zeiten verbindet der Wunsch nach Abenteuer Menschen unterschiedlichster Herkunft und Altersklassen miteinander. Die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) ist das größte europäische Outdoor Film Festival mit jährlich über 280.000 Besuchern. Das Programm besteht aus verschiedenen Kurzfilmen und Dokumentationen – von Paragliding über Mountainbike-Action bis Extrembergsteigen. Das Entdecken von Neuem, das Überschreiten von Grenzen oder die Überwindung von Hindernissen ist auch ein Teil der Land Rover DNA. Gemeinsam mehr Abenteuer in den Alltag zu bringen, ist das übergeordnete Ziel.

Der Referent

Olaf Obsommer

Themenbereich Adventure E.O.F.T. – inspired content

Mehr erfahren

Unsere Kooperationspartner