Rothirsch im Visier und Pro und Contra der Drückjagden
Hilmar Freiherr von Münchhausen
Franz Kuppel
Hilmar Freiherr von Münchhausen / Franz Kuppel Jagen

Rothirsch im Visier und Pro und Contra der Drückjagden

Hilmar Freiherr von Münchhausen
Franz Kuppel
Hilmar Freiherr von Münchhausen / Franz Kuppel Jagen

Rothirsch im Visier und Pro und Contra der Drückjagden

10. November 2020
Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Auto Hartmann Kempten GmbH
Im Moos 3
87435 Kempten

Der Eintritt ist kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kostenlos anmelden

Rothirsch und Gams im Visier der bayerischen Forstpolitik

Hilmar Freiherr v. Münchhausen ist seit 2002 Geschäftsführer der Deutschen Wildtier Stiftung und zuständig für die Bereiche Umweltpolitik und Naturschutz.

Drückjagden – Pro und Contra

Wie aufwendig sind Gesellschaftsjagden? Welche Gefahren bergen Drückjagden? Wie sieht die Zukunft des Wildmanagements aus? Jagd in Bewegung – Bewegungsjagd unter der Lupe. Wie löse ich auftretende Problem?

Diese und noch mehr Fragen beantwortet Franz Kuppel – Jäger mit über 30-jähriger Erfahrung. Er leitete mehrere Jahre das „Blaser“ Schießzentrum in Isny und ist heute auch tätig in der Jungjägerausbildung.

Der Referent

Hilmar Freiherr von Münchhausen

Themenbereich Jagen

Mehr erfahren

Franz Kuppel

Franz Kuppel – Jäger mit über 30-jähriger Erfahrung. Er leitete mehrere Jahre das „Blaser“ Schießzentrum in Isny und ist heute auch tätig in der Jungjägerausbildung.

Mehr erfahren

Unsere Kooperationspartner