Modernste Nachtsicht- und Wärmebildtechnik für den jagdlichen Einsatz
Ulrich Menneking
Ulrich Menneking Jagen

Modernste Nachtsicht- und Wärmebildtechnik für den jagdlichen Einsatz

Ulrich Menneking
Ulrich Menneking Jagen

Modernste Nachtsicht- und Wärmebildtechnik für den jagdlichen Einsatz

08. Oktober 2024
Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

British Off Road Cars Pütter GmbH
Masteweg 2
58640 Iserlohn

Der Eintritt ist kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kostenlos anmelden

Wir laden Sie herzlich zu unserem Jäger-Event am 08.10.2024 mit Ulrich Menneking nach Iserlohn ein!

“Modernste Nachtsicht- und Wärmebildtechnik für den jagdlichen Einsatz”

Der Schwerpunkt des Vortrages liegt auf der legalen, sicheren, waidgerechten und vielseitigen Nutzung der Nachtsicht- und Wärmebildtechnik in der jagdlichen Praxis.

Der Vortrag richtet sich auch an Jägerinnen und Jäger, die bereits Erfahrung mit Nachtsicht-/Wärmebildtechnik haben.

Der Vortrag klärt leicht verständlich über die Grundlagen des Sehens, den Unterschied zwischen Nachtsicht- und Wärmebild auf. Es werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Dual-Use Systeme (Vorsatz- und Aufsatz) herausgestellt, er klärt bezüglich Gefahren im Umgang mit der Technik zur Steigerung der Sicherheit auf. Es wird auf die Besonderheiten der unterschiedlichen Techniken hingewiesen und vieles mehr.

Ein ganz wichtiges Anliegen ist auch die Vermittlung jagdethischer Aspekte, die Folgen des Einsatzes der Technik sowie der waidgerechte Umgang damit.

Der Vortrag beinhaltet viele Bilder und Videos, auch werden etliche Anschauungsobjekte (Nachtsichtgeräte, Wärmebildgeräte, Komponenten wie Optiken, Bauteile, Sensoren und Röhren sowie Zubehör) bereitgestellt und gezeigt. Begreifen kommt schließlich von Anfassen.

 

Wir freuen uns mit Ihnen auf einen spannenden Themenabend bei kostenfreiem Eintritt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Referent:in

Ulrich Menneking

Ulrich Menneking ist ein sehr erfahrener Praktiker in Sachen Nachtsicht- und Wärmebildtechnik. Sowohl als Jäger und langjährigen Revierpächter als auch beruflich aus dem militärischen Bereich und als Entwickler von Nachtsichtgeräten kann er auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz im Bereich Nachtsicht- und Wärmebildtechnologie zurückgreifen. So war der pensionierte Berufssoldat u.a. beteiligt an der Entwicklung und Einführung des Nachttieffluges mit Restlichtverstärkerbrillen bei den Hubschraubern der Bundeswehr.

Mehr erfahren

Unsere Kooperationspartner

Herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner Blaser GroupGarmin, Thule und  Top Hundeurlaub